aa Evangelische Kirchengemeinde St. Tönis
Evangelische Kirchengemeinde St. Tönis

Sprüche zur Taufe


01.   1. Mose 26,24
So spricht der HERR: „Fürchte dich nicht, denn ich bin mit dir und will dich segnen.“

02.   5. Mose 4,31
Denn der HERR, dein Gott, ist ein barmherziger Gott; er wird dich nicht verlassen noch verderben.

03.   Nehemia 1,5
Gott hält den Bund und die Treue denen, die ihn lieben und seine Gebote halten.

04.   Psalm 13,6
Ich aber traue darauf, dass du so gnädig bist; mein Herz freut sich, dass du so gerne hilfst. Ich will dem HERRN singen, dass er so wohl an mir tut.

05.   Psalm 14,2
Der HERR schaut vom Himmel auf die Menschenkinder, dass er sehe, ob jemand klug sei und nach Gott frage.

06.   Psalm 17,5
Erhalte meinen Gang auf deinen Wegen, dass meine Tritte nicht gleiten.

07.   Psalm 18,30
Denn mit meinem Gott kann ich über Mauern springen.

08.   Psalm 27,1
Der HERR ist mein Licht und mein Heil; vor wem sollte ich mich fürchten? Der HERR ist meines Lebens Kraft; vor wem sollte mir grauen?

09.   Psalm 33,13 + 15
Der HERR schaut vom Himmel und sieht alle Menschenkinder. Er lenkt ihnen allen das Herz, er gibt acht auf alle ihre Werke.

10.   Psalm 36,10
Denn bei dir ist die Quelle des Lebens, und in deinem Lichte sehen wir das Licht.

11.   Psalm 37,5
Befiehl dem HERRN deine Wege und hoffe auf ihn, er wird's wohlmachen.

12.   Psalm 51,12
Schaffe in mir, Gott, ein reines Herz, und gib mir einen neuen, beständigen Geist.

13.   Psalm 69,33
Die Gott suchen, denen wird das Herz aufleben.

14.   Psalm 73,23
Nun aber bleibe ich stets bei dir; denn du hältst mich an meiner rechten Hand.

15.   Psalm 86,11
Weise mir, HERR, deinen Weg, dass ich wandle in deiner Wahrheit; erhalte mein Herz bei dem einen, dass ich deinen Namen fürchte.

16.   Psalm 91,11+12
Denn er hat seinen Engeln befohlen, dass sie dich behüten auf allen deinen Wegen, dass sie dich auf den Händen tragen und du deinen Fuß nicht an einen Stein stoßest.

17.   Jesaja 26,3
Wer festen Herzens ist, dem bewahrst du Frieden; denn er verlässt sich auf dich.

18.   Jesaja 40,31
Die auf den HERRN harren, kriegen neue Kraft, dass sie auf-fahren mit Flügeln wie Adler, dass sie laufen und nicht matt werden, dass sie wandeln und nicht müde werden.

19.   Jesaja 41,13
Denn ich bin der HERR, dein Gott, der deine rechte Hand fasst und zu dir spricht: Fürchte dich nicht, ich helfe dir!

20.   Jesaja 43,1
Und nun spricht der HERR, der dich geschaffen hat: Fürchte dich nicht, denn ich habe dich erlöst; ich habe dich bei deinem Namen gerufen; du bist mein!

21.   Jesaja 54,10
Denn es sollen wohl Berge weichen und Hügel hinfallen, aber meine Gnade soll nicht von dir weichen, und der Bund meines Friedens soll nicht hinfallen, spricht der HERR, dein Erbarmer.

22.   Jeremia 17,7
Gesegnet aber ist der Mensch, der sich auf den HERRN verlässt und dessen Zuversicht der HERR ist.

23.   Jeremia 32,40
Und ich will einen ewigen Bund mit ihnen schließen, dass ich nicht ablassen will, ihnen Gutes zu tun, und will ihnen Furcht vor mir ins Herz geben, dass sie nicht von mir weichen.

24.   Nahum 1,7
Der HERR ist gütig und eine Feste zur Zeit der Not und kennt die, die auf ihn trauen.

25.   Matthäus 5,16
So lasst euer Licht leuchten vor den Leuten, damit sie eure guten Werke sehen und euren Vater im Himmel preisen.

26.   Lukas 10,20
Freut euch aber, dass eure Namen im Himmel geschrieben sind.

27.   Römer 1,16
Denn ich schäme mich des Evangeliums nicht; denn es ist eine Kraft Gottes, die selig macht alle, die daran glauben.

28.   Römer 15,13
Der Gott der Hoffnung aber erfülle euch mit aller Freude und Frieden im Glauben, dass ihr immer reicher werdet an Hoffnung durch die Kraft des heiligen Geistes.

29.   1. Korinther 3,11
Einen andern Grund kann niemand legen als den, der gelegt ist, welcher ist Jesus Christus.

30.   1. Korinther 7,23
Ihr seid teuer erkauft; werdet nicht der Menschen Knechte.

31.   2. Korinther 5,17
Darum: Ist jemand in Christus, so ist er eine neue Kreatur; das Alte ist vergangen, siehe, Neues ist geworden.

32.   2. Korinther 12,9
Und Christus hat zu mir gesagt: Lass dir an meiner Gnade genügen; denn meine Kraft ist in den Schwachen mächtig.

33.   Galater 3,26
Denn ihr seid alle durch den Glauben Gottes Kinder in Christus Jesus.

34.   Galater 3,27
Denn ihr alle, die ihr auf Christus getauft seid, habt Christus angezogen.

35.   Philipper 1,6
Gott, der in euch angefangen hat das gute Werk, der wird's auch vollenden bis an den Tag Christi Jesu.

36.   2. Thessalonicher 3,3
Der Herr ist treu; der wird euch stärken und bewahren vor dem Bösen.

37.   2. Timotheus 1,7
Denn Gott hat uns nicht gegeben den Geist der Furcht, sondern der Kraft und der Liebe und der Besonnenheit.

38.   1. Johannes 3,1
Seht, welch eine Liebe hat uns der Vater erwiesen, dass wir Gottes Kinder heißen sollen - und wir sind es auch!

39.   1. Johannes 4,19
Lasst uns lieben, denn er hat uns zuerst geliebt.

40.   Hebräer 10,23
Lasst uns festhalten an dem Bekenntnis der Hoffnung und nicht wanken; denn er ist treu, der sie verheißen hat.

 


Anmelden | Impressum