Kinder

Kinderbibel-Tage

Für Kinder von 5 bis 10 Jahren

"Hey, Gott verlässt uns nicht"!
Mose und das Abenteuer in der Wüste

KinderBibelTage am 30. August und 1. September 2024

Anmeldung ab Juli 2024

Anmeldung

Ablauf der Kinderbibel-Tage

Beginn: 10 Uhr in der Christuskirche
Ab 9.30 Uhr können die Kinder in die Christuskirche gebracht werden

In verschiedenen Workshops erzählen, gestalten und erleben wir Abenteuer um ein spezielles Thema.

Ende: um 17 Uhr können die Kinder wieder abgheholt werden

Am Sonntag feiern wir mit allen Familien und der Gemeinde um 11 Uhr einen Familiengottesdienst.

Anschließend können sich alle noch bei Getränken im Gemeindesaal unterhalten und unsere Workshops bewundern.

Für Mittagessen (Unverträglichkeiten und Allergien bitte bei der Anmeldung angeben) und Bastelmaterial bitten wir um einen Kostenbeitrag von 8 €. (Bitte in einem Briefumschlag mitbringen)

Wir freuen uns schon auf euch und ein spannendes Abenteuer!

Pfarrerin Daniela Büscher-Bruch und das Team der KinderBibelTage

Kontakt

Gemeindebüro
+49 21 51 79 01 49
st.toenis@ekir.de

Die Aufgabe der Umgebung ist nicht, das Kind zu formen, sondern ihm zu erlauben, sich zu offenbaren.

Maria Montessori

Nachdem das Interesse vieler Eltern und Kinder über die Jahre am sonntäglichen Kindergottesdienst abgenommen hatte, da sich der Sonntag immer mehr als Familientag in der Gesellschaft herauskristallisierte, mussten wir vor einigen Jahren neue Wege gehen um Kirche und Gottesdienst für Familien mit Kindern wieder attraktiv zu machen.

Ein Erfolgsmodell in unserer Gemeinde sind seither die Kinderbibel-Wochenenden. Sie finden zweimal jährlich statt und haben ein besonderes Konzept.

Durch unsere erfolgreiche Kinder- und Jugendarbeit war es leicht, schnell viele junge Teamerinnen und Teamer für diese Kinderbibel-Wochenenden zu gewinnen. Außerdem schlossen sich auch kreative Eltern und Senioren an.
Mit einem Team von ca. 40 Ehrenamtlichen, darunter auch ein Kochteam, das jedes Mal variiert, sammeln wir zu einem biblischen Thema kreative und erzählerische Ideen, die dann von kleinen Teams in Workshop-Form an den Wochenenden angeboten werden.