Kulturelles

Götterspeise

Informationen über unsere kommenden Ausstellungen

In regelmäßigen Abständen finden bei uns im Gemeindezentrum Ausstellungen statt. Lokale Künstler haben bei uns die Gelegenheit ihre Kunstwerke im Foyer auszustellen.

Ausstellungseröffnung

In der Regel wird die aktuelle Ausstellung im Anschluss an einem Gottesdienst im Rahmen unseres Kirchencafe`s, das immer am 3. Sonntag im Monat stattfindet, eröffnet. Der Künstler oder die Künstlerin sind immer anwesend, sodass die Gelegenheit besteht, direkt in Kontakt mit dem Künstler/in zu treten.

Öffnungszeiten

Die Bilder oder Ausstellungsobjekte sind immer Sonntags nach dem Gottesdienst ab 11.00 Uhr im Foyer des Gemeindehaus zu besichtigen.

Leitung

Für die Ausstellung ist unsere Küsterin Karin Schutte zuständig. Möchten auch Sie Ihre Bilder einem Publikum vorstellen? Dann nehmen Sie Kontakt auf!

 

 

 

Bisherige Ausstellungen

"Peace not war -Natur und Kunst statt Waffen"

Fotoausstellung von Norbert Stammnitz

Zu meinen ständigen Fotoprojekten gehören Landschaft und moderne
Kunst. Durch die unmittelbare Nähe entstanden zwangsläufig Fotografien im Naturschutzgebiet Brachter Wald (ehemaliges britisches Munitions-
depot) und im Kulturraum Raketenstation (ehemalige NATO-Raketenstation). Reden statt Rüsten führte  zur Abrüstung. Die Waffen gehörten zu den Relikten des kalten Krieges und waren zur Verteidigung gedacht, aber „Kriege sind immer sinnlos, zerstören, töten und vertreiben.“

Zu sehen war die Ausstellung vom 01.03.2020 bis zum 10.05.2020.

Kontakt

Karin Schutte
0170 9 18 43 10
karin.schutte@ekir.de