Jugend

Freizeiten

Wir sind dann mal weg!

Corona – Update vom 5. Mai 2020

Jugendfreizeit Schweden 2020

In dieser oder der nächsten Woche treffen wir endgültige Entscheidungen bzgl. der Jugend-Freizeit-Fahrt nach Schweden.

Bitte die Restzahlung vorerst noch nicht überweisen. Alle Teilnehmer und Teilnehmerinnen werden demnächst persönlich angeschrieben.

Volkmar Büscher

 

 

 

 

Corona – Update vom 23. April 2020

Jugendfreizeit Schweden 2020

Stand der Dinge ist, dass wir nach Schweden fahren wollen. Die Vorbereitungen laufen schon seit Langem und sind schon weit fortgeschritten. Doch niemand kann vorhersagen, ob die Freizeit stattfinden kann. Versammlungs- und Einreiseverbote, Reisewarnungen, Gesundheitsrisiken oder zu hohe, nicht erfüllbare Auflagen, sprechen momentan gegen eine Durchführung.

Schweden vollzieht innerhalb von Europa in diesen Wochen auch einen eigenen, nicht unumstrittenen, Weg. Es kann sein, dass private Reisen in kleinen Gruppen erlaubt sind und wir mit 80 Teilnehmer*innen über die „50er- Regelung“ der Schweden keine Ausnahme bekommen, wir also nicht fahren dürfen.

Aus versicherungstechnischen und finanziellen Gründen warten wir noch ab, da eine Absage durch den Reiseanbieter oder den Hausbesitzer für uns günstiger ist. Sollten wir wegen „höherer Gewalt“ nicht fahren dürfen, bekommen natürlich alle Teilnehmer*innen ihr Geld zurück. Würden wir jetzt absagen, würden erhebliche Stornogebühren auf uns zu kommen. Aus diesem Grund bereiten wir die Freizeit weiterhin vor und haben Hoffnung.

Heftig diskutiert wird bei uns auch, wie wir unserer Fürsorgepflicht, die wir ja sehr ernst nehmen, nachkommen können, wie wir mit einer erzwungenen Verkleinerung der Gruppe oder mit teilnehmerseitigen Absagen aus gesundheitlichen Gründen/Bedenken umgegangen wird. Dies alles ist aber noch nicht abschließend geklärt.

Bei Fragen bin ich unter 0170 - 9184313 gut zu erreichen.

Volkmar Büscher
Jugendleiter und Diakon

 

 

 

 

Wie man die Freizeit nutzen kann

Die ev. Kirchengemeinde bietet verschiedene Freizeiten an.

In den Osterferien findet alle 2 Jahre die Kinderfreizeit statt. Ein Team um Jugendleiter Volkmar Büscher fährt dafür mit Kindern von 8- 12 Jahren für ca. 5 Tage in Freizeithäuser in NRW und Rheinland- Pfalz.

Ebenso ist Volkmar Büscher mit einem Team verantwortlich für die jeden Sommer stattfindende große Jugendfreizeit der 14- 18 Jährigen. 2 Wochen lang besuchen hier 80- 100 Mitfahrende das europäische Ausland. Unsere bisherigen Reisen führten uns schon nach Norwegen, Dänemark, Schweden, Frankreich, Italien, Ungarn und Griechenland.

Erwachsene können allein oder mit ihren Kindern in den Herbstferien alle 2 Jahre auf die Familienfreizeit mitfahren. Daniela Büscher-Bruch und ihr Mann besuchen während dieser fünftägigen Freizeit ein tolles Haus im Sauerland.

Diese Freizeit führt eine große Jugendgruppe von 14-18 Jährigen jedes Jahr ins europäische Ausland.

Diese Seite ist noch im Aufbau. Weitere Informationen folgen bald.